top of page

Allgemeine Geschäftsbedigungen

Ich freue mich, dass Du Dich für die Angebote von Mit Nina zum Nordstern interessierst. Ich biete verschiedene Female Leadership-Dienstleistungen an, wie Frauenkreise, Retreats, Projektleitung, Schreib-Dienstleistungen und -Coachings. Die nachfolgenden, Allgemeinen Geschäftsbedingungen, kurz AGB genannt, sollen mehr Klarheit in unsere vertragliche Beziehung bringen. Falls Du Fragen hast, wende Dich gerne an mich, ich bin an fairen und konstruktiven Lösungen interessiert.

 

I. Allgemeines

  1. Vertragspartner

Unter der Bezeichnung Mit Nina zum Nordstern GmbH nehme ich mit meinen Dienstleistungen am Wirtschaftsverkehr teil.

2. Datenschutz

Für ergänzende Informationen zum Datenschutz verweise ich auf meine Datenschutzerklärung (in Arbeit).

3. Urheberrecht

Bilder, Logos, Filme und Texte von dieser Website dürfen nur unter Namensnennung (Nina Santner, Guido Santner, Aliveshootings, Lea Brüngger oder Nadine Michalski – ggf. fragst Du kurz nach), mit Angabe dieser Website und in passendem Zusammenhang weiterverwendet werden.

4. Anwendbares Recht

Es ist schweizerisches Recht anwendbar.

5. Gerichtsstand

Vorbehältlich anders lautender zwingender gesetzlicher Bestimmungen befindet sich der ausschliessliche Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem abgeschlossenen Vertrag am Sitz der Mit Nina zum Nordstern GmbH in Pfäffikon ZH, Schweiz. Zuständig sind die ordentlichen Gerichte.

 

II. VERANSTALTUNGEN

1. Zu respektierende Grundsätze

Für mich ist Vertrauen die Grundlage für eine kraftvolle Zusammenarbeit. Vertrauen bedeutet ebenso, dass Du alles, was Du von anderen Veranstaltungsteilnehmerinnen oder -teilnehmern hörst, vertraulich behandelst. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass Du Dich wohl fühlst und dass persönliche Informationen nicht nach aussen dringen. Ich möchte einen geschützten Raum pflegen, in dem jede und jeder sich wohl und geschützt fühlt. Wir begegnen uns mit Anstand, Respekt, Würde und Solidarität, verpflichten uns zur Diskretion und respektieren den Willen anderer Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Falls Du Dich nicht an diese Grundsätze hältst, kannst Du von Veranstaltungen ausgeschlossen werden.

2. Selbstverantwortung und Haftung

Du bist für eine ausreichende Versicherungsdeckung (Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Annullation) selbst verantwortlich. Ich empfehle Dir insbesondere vor der Buchung von Veranstaltungen eine Annullationskostenversicherung abzuschliessen.

Die Teilnahme an Veranstaltungen von Mit Nina zum Nordstern ist freiwillig und geschieht auf eigene Verantwortung. So trägst Du die volle Verantwortung für Dein Handeln. Es liegt bei Dir, zu entscheiden, welche Veranstaltungen Du besuchst und wie Du mit Deinen Erlebnissen umgehst. So übernehme ich keine Haftung für einen Erfolg – es besteht keine Erfolgszusicherung.

Mit Ausnahme der Haftung für Körperschäden wird die Haftung von Mit Nina zum Nordstern GmbH für Schäden, die Dir als Teilnehmerin oder Dritten im Zusammenhang mit den Veranstaltungen entstehen könnten – soweit gesetzlich zulässig (z.B. für leichtes Verschulden, Fahrlässigkeit) – ausgeschlossen. So kannst Du uns beispielsweise nicht für Diebstahl oder Verlust von Gegenständen, Verdienstausfall, entgangenen Gewinn, und Reisekosten haftbar machen. Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenso für Hilfspersonen.

3. Kein Ersatz für medizinische Therapie oder Behandlung

Du bist Dir bewusst, dass die Aktivitäten und Veranstaltungen von Mit Nina zum Nordstern GmbH keine medizinische Therapie oder andere Behandlungen jeglicher Art ersetzen können und keine verschriebene Medizin oder Behandlung eines Arztes, professionellen Therapeuten oder einer zuständigen Behörde ersetzen können. Im Falle von Krankheit oder schweren Symptomen, kontaktiere bitte einen Facharzt, der rechtlich befugt ist, um eine professionelle Diagnose und Behandlung durch autorisierte Fachleute zu geben. Zudem weise ich Dich ausdrücklich darauf hin, dass keinerlei Heilungsversprechen abgegeben werden.

Mit Vertragsabschluss (Deine schriftliche Zusage per Mail oder per Klick auf der Website) werden die Kosten für die gebuchten Veranstaltung fällig.

4. Kosten / Kursgeld / Zahlungsbedingungen

Mit der Buchung bzw. dem Vertragsabschluss verpflichtest Du Dich, die Kosten für die Veranstaltung zu begleichen.

Die Kurskosten (Betrag und Währung) sowie die verschiedenen Zahlungsmethoden sind beim jeweiligen Buchungsvorgang ersichtlich. Das ganze Kursgeld ist nach Vertragsabschluss sofort fällig. Nur eine vollständige Bezahlung des Kursgeldes vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung berechtigt Dich zur Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung.

Zahlungen haben pünktlich zu erfolgen. Falls Währungsumrechnungskosten, sonstige Überweisungskosten oder Gebühren anfallen, so gehen diese zu Deinen Lasten als Kundin. Rabatte sind nicht kumulierbar. Eine nur zeitweise, nicht vollständige Teilnahme an den Veranstaltungen berechtigt nicht zur Minderung des Kursgeldes.

5. Durchführung von Veranstaltungen

Bei Absagen von Veranstaltungen durch Mit Nina zum Nordstern werden bereits einbezahlte Kursgelder zurückbezahlt. Bei Terminverschiebungen oder Umbuchungen werden die Kursgelder jedoch nicht zurückbezahlt, sondern auf den neuen Veranstaltungstermin gutgeschrieben. Falls Du am neuen Datum nicht teilnehmen kannst, wird Dir die bereits bezahlte Summe an ein anderes Angebot von Mit Nina zum Nordstern angerechnet. Wir suchen gemeinsam eine für beide Parteien stimmige Lösung.

Bei Terminverschiebung oder Absage einer Veranstaltung werden Schadenersatz- oder anderweitige Ansprüche der Teilnehmerinnen (mit Ausnahme der vorgenannten verhältnismässigen Rückzahlung von bereits bezahlten Kursgeldern bei Veranstaltungsabsagen), d.h. beispielsweise für Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Reise- und Unterbringungskosten, ausgeschlossen.

6. Rücktritt / Abmeldung / Umbuchung / Abbruch / Ausschluss

Der abgeschlossene Vertrag ist für beide Seiten verbindlich. Es gibt keine „Geld zurück Garantie“. Bitte habe Verständnis dafür, dass ein Rücktritt vom Vertrag bzw. eine Stornierung der Buchung nicht ohne Kostenfolge (vgl. hiernach) möglich ist. Die Teilnehmerinnenzahl für die meisten Veranstaltungen ist begrenzt, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten.

Ich wünsche mir natürlich, Dich bei den von Dir gebuchten Veranstaltungen begrüssen zu dürfen. Falls Du dennoch aus irgendeinem wichtigen Grund Deine Teilnahme absagen musst, benachrichtige mich bitte umgehend.

  • Bei Abmeldung bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn, rechne ich Dir das ganze Kursgeld an eine andere Veranstaltung von Mit Nina zum Nordstern an. Dein Guthaben muss innerhalb der nächsten 12 Monate genutzt werden, ansonsten verfällt es. In Ausnahmefällen und in Absprache mit Mit Nina zum Nordstern, kann das Guthaben auf Dritte übertragen werden.

  • Erfolgt Deine Abmeldung weniger als 30 Tage vor dem Beginn der gebuchten Veranstaltung, so wird nur die Hälfte des Kursgeldes an eine andere Veranstaltung von Mit Nina zum Nordstern angerechnet.

  • Erfolgt die Abmeldung weniger als 7 Tage vor Beginn der gebuchten Veranstaltung, oder bei Nichterscheinen ohne vorherige Nachricht oder Abbruch während der Dauer der Veranstaltung sind die gesamten Kurskosten geschuldet.

Umbuchungen sind jederzeit kostenlos. Die Umbuchung auf einen Ersatztermin liegt im Ermessen von Mit Nina zum Nordstern und ist nur bei Zustimmung möglich und wirksam.

7. Fragebogen / Datenschutz

Als Teilnehmerin an Retreats von Mit Nina zum Nordstern nimmst Du zur Kenntnis, dass ein persönlicher Fragebogen auszufüllen ist. Ich möchte damit sicherstellen, dass wir wirklich zusammenpassen. Retreats von Mit Nina zum Nordstern werden erst dann ein voller Erfolg, wenn wir uns richtig vorbereiten, um den grossen Schritt in das ganze weibliche Potential zu gehen. Deine Angaben im Fragebogen werden höchst vertraulich und mit höchster Diskretion und Sorgfalt behandelt; der Fragebogen wird nach dem Retreat gelöscht.

Nina Santner, 3. November 2023

bottom of page